Bemalte Halloween – Kürbisse

Zum Herbst gehören Kürbisse.  Zu Halloween auch. Als wir bei einem Bauern im Nachbardorf vorbeikamen und die Menge an tollen Kürbissen gesehen haben, haben wir uns welche zur Dekoration eingepackt.

20151014_150833

Die meisten blieben einfach orange. Aber zwei bekamen ein ganz besonderes Halloween-Outfit.

20151015_171911

20151015_102553

Einen Kürbis zu bemalen ist ganz einfach. Kinderleicht sogar. Wie man in den folgenden Fotos sehen kann, hat mir mein Sohn fleißig geholfen. Am besten benutzt man Acryl- oder Bastel-/Plakatfarbe. Da wir vom Umzug noch weiße Wandfarbe übrig hatten und wegschmeißen ja immer zu schade ist, haben wir kurzerhand diese zum Bemalen verwendet und hat auch prima geklappt. Ansonsten sind die Materialien überschaubar.

Du brauchst:20151014_153558

  • einen Kürbis
  • weiße Farbe (Bastel-, Acryl-, Plakat- oder einfache Wandfarbe)
  • Pinsel
  • Schwarzer Edding
  • Plastikspinnen
  • ggfs. Heißkleber

spinnen

So gehts:

  1. Kürbis weiß anmalen. Wenn nötig 2 Schichten. Zwischendurch Anföhnen, wenn man nicht so lange warten möchte.

20151014_154003

2. Mit Edding ein Spinnennetz aufmalen.

20151015_100923

3. Mit Plastikspinnen dekorieren. Entweder mit Heißkleber aufkleben oder wenn man Glück hat und Spinnen mit einem kleinen Häkchen gekauft hat, kann man mit einem Zahnstocher kleine Löcher vorbohren und die Spinnen einfach aufstecken.

20151014_153351

Wenig Aufwand – große Wirkung! Unser Besuch hat bisher immer gestaunt über unsere Halloween-Kürbis-Deko. Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*