Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Weihnachten kommt manchmal so plötzlich… Und dann merkt man, dass noch Geschenke fehlen. Für die Familie soll es etwas Persönliches sein. Selbstgemacht vielleicht. Am besten etwas, bei dem auch die Kinder mithelfen können…Im Internet stieß ich auf eine super Idee. Ok, das Meiste musste da doch die Mama machen, aber ansonsten waren fast alle Kriterien erfüllt. Diese bezaubernden Salzteig-Hand-Weihnachtsmänner sind es geworden:

Rezept:

1 Tasse Salz
2 Tassen Mehl
1 Tasse Wasser

Mehl und Salz mischen. Nach und nach Wasser zugeben bis ein knetbarer Teig entstanden ist. Dann (am besten gleich auf Backpapier) ausrollen und die Kinder ihre Hände reindrücken lassen. Die Handabdrücke mit einem Messer ausschneiden. Zum Aufhängen mit dem Zahnstocher ein Loch reinbohren. Je nach Dicke 1,5 bis 3h bei geringer Temperatur im Backofen trocknen lassen.

Nach dem Austrocknen können sie mit Acrylfarbe angemalt werden. Hinten den Name des Kindes und das Datum verewigen und fertig ist ein Geschenk, das Oma, Opa, Tante und Onkel etc. erfreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*