Mumienkekse für Halloween

Halloween ist nicht nur toll, um sich kreativ in der Wohnungsdekoration auszutoben. Auch beim Essen bzw. Backen darf man sich gerne einmal am Thema orientieren. Freut vorallem die Kinder.

Dabei sind diese Mumienkekse entstanden.

IMG_20151004_163650

Für die Mumienkekse brauchst du Butterplätzchenteig. Rezept findest du hier. Außerdem brauchst du noch Nutella.

Augen entweder fertig kaufen oder selber machen. Dazu ein kleines bisschen Eiweiß mit Puderzucker mit einem Handrührer verrühren. Soviel Puderzucker hinzugeben, bis die Masse recht fest ist, sodass sie gespritzt werden kann. Einen kleinen Teil davon mit Lebensmittelfarbe schwarz einfärben. Beides in jeweils eine Spritztüte füllen. Dann kleine weiße Häufchen auf ein Stück Alufolie spritzen – lässt sich getrocknet leicht ablösen – und einen kleinen schwarzen Punkt oben drauf setzen. Alles schön mehrere Stunden, am Besten über Nacht trocknen lassen.

halloween-divider1

Weiter geht’s:

  1.  Teig nach Rezept zubereiten.IMG_20151004_163752
  2. Gekühlten Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Mit einem Messer oder Pizzaroller kleine Rechtecke ausschneiden und auf ein Backblech legen.
  3. Rechtecke mit Nutella bestreichen. Ist das Nutella zu fest, kurz in die Mikrowelle geben, dann wird es flüssiger und lässt sich besser verstreichen.
  4. Kleine Streifen aus Teig ausschneiden und quer über das Nutella-Rechteck legen.
  5.  Ca. 10 Minuten bei 180 Grad backen bis sie leicht braun werden.
  6.  Augen auf die noch warme Nutellamasse setzen und abkühlen lassen.

Happy-Halloween

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*