Zimt-Mascarpone-Torte

Zimt-Mascarpone-Torte

Diese wahrhaft leckere Zimt-Mascarpone-Torte habe ich zur Weihnachtsfeier des Fußballvereins meines Sohnes gebacken. Ich wollte etwas winterliches und Zimt gehört da einfach dazu. Aber Achtung, Kalorien sparen ist hier nicht… viel Sahne und Mascarpone. Aber dafür ist sie wirklich lecker und jede Sünde wert.

Zimt-Mascarpone-Torte

Beim Bestäuben mit Kako habe ich mithilfe von Kartonvorlagen ein paar Sterne ausgespart. Macht doch gleich viel mehr her, oder?

Zimt-Mascarpone-Torte

Folgt mir gerne bei Pinterest und Instagram und seid immer die ersten, wenn es Neues gibt.

Zimt-Mascarpone-Torte

Eine winterliche Torte mit Mandeln im Teig, Mascarpone und Sahne als Füllung und abgerundet mit Zimt. So schmeckt die Vorweihnachtszeit.
Zubereitungszeit55 Min.
Backzeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 25 Min.
Portionen: 12 Personen
Autor: kunterbuntich.de

Zutaten

Für den Boden

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 1 TL Zimt

Für die Füllung

  • 1 P gemahlende Gelantine
  • 250 g Schlagsahne
  • 250 g Mascarpone
  • 500 g Speisequark
  • 75 g Honig
  • 30 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 2 TL Zimt

Torte einstreichen

  • 250 g Sahne
  • 1 P Vanillezucker
  • 1 P Sahnesteif
  • 2 TL Kakao zum Bestäuben

Anleitungen

Tortenboden

  • Fette eine Springform (26cm) ein und bestäube sie mit Mehl. Heize den Backofen auf 160 Grad vor.
  • Trenne die Eier und schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz, 100g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker steif und rühre anschließend die Eigelbe darunter.
  • Mische das Mehl und das Backpulver, hebe die gemahlenen und gehackten Mandeln unter.
  • Backe den Boden etwa 30 Minuten.
  • Nach dem Auskühlen, schneide ihn waagerecht einmal in der MItte durch und lege um den Boden einen Tortenring für die Füllung.

Füllung

  • Rühre die Gelantine nach Packungsanweisung an und lasse sie quellen.
  • Schlage 250g Sahne steif.
  • Verrühre Mascarpone, Quark, HOnig, 30g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 TL Zimt.
  • Vermische 3 EL der Mascarponecreme mit der gequollenen Gelantine, gib sie zur restlichen Creme und hebe dann die Sahne unter.
  • Gib die Füllung auf den unteren Tortenboden im Tortenring und lege den oberen Boden darauf. Stelle die Torte mind. 1 Stunde kühl.

Torte einstreichen

  • Schlage 250g Sahne und 1 Päckchen Vanillezucker steif.
  • Streiche damit die Torte oben und außen ein.
  • Bestäube die Torte mit Kakao. Du kannst dir aus Karton ein paar Sterne zurecht schneiden und vor dem Bestäuben auf die Torte legen. Entferne sie nach dem Bestäuben vorsichtig mit einem Messer.


Hast du dieses Rezept ausprobiert?
Markiere @kunterbuntich auf Instagram und benutze den Hashtag #kunterbuntich.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*