DIY Weihnachtsgeschenke Hand- und Fußabdruck

Wie immer kurz vor Weihnachten stellte sich die Frage, was den Omas und Opas schenken. Es sollte etwas sein, das mit den Enkelkindern zu tun hat. Nach etwas suchen im Internet fand ich die Idee aus Hand- und Fußabdrücken einen Weihnachtsmannschlitten und Rentiere zu machen. Das Originalbild war einfach auf weißem Papier. Das war mir doch etwas zu langweilig.

Geschenkidee Weihnachten Hand- und Fußabdruck

Ich besorgte im Baumarkt weiße Regalböden, knapp 4€ das Stück. Für die Abdrücke verwendete ich grüne und braune Bastel-, bzw. Acrylfarbe. Der blaue Hintergrund ist blauer Lack, den wir noch übrig hatten und den ich mit dem Pinsel aufgetragen habe. Den Schnee habe ich mir weißer Strukturpaste und künstlichem Schnee gemacht, damit er plastisch und 3Dmäßig ist. Die schwarzen Details sind mit Edding aufgemalt. Die rote Nase von Rudolph und der Weihnachtsmann sind mit roter Plusterfarbe gemalt. Die Geschenke sind aus richtigem Geschenkpapier ausgeschnitte und aufgeklebt. Außerdem habe ich für die Geschenke und Leinen richtiges Geschenkband verwendet, damit es wieder etwas lebendiger wirkt. Die Bäume, der Schneemann und die Sterne sind auf Karton gedruckt und ausgeschnitten und mit kleinen Klebepads etwas erhöht angebracht, ebenfalls für den 3D-Effekt. Die Häuschen sind eigentlich ein Geschenkband, das ich zufällig im Baumarkt gefunden, schwarz angemalt und zugeschnitten habe.

Geschenkidee Weihnachten Hand- und Fußabdruck

Geschenkidee Weihnachten Hand- und Fußabdruck

Hohoho, a merry christmas to all… and to all a good night! tweet

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*