Mini-Rübli-Gugelhupf zu Ostern

Wer noch eine Idee für seine osterliche Kaffeetafel sucht, ist hier genau richtig. Diese Mini-Gugelhupf bestehen u.a. aus geraspelten Karotten und passen damit perfekt zur Osterzeit. Da könnte selbst der Osterhase nicht widerstehen.

Durch die Karotten und die Mandeln im Teig ist er super saftig.

Meine Mini-Gugelhupf haben eine weiße Schokoglasur bekommen und zur Dekoration eine Marzipan-Karotte. Die Karotten habe ich mit einem kleinen Klecks der weißen Schokolade festgeklebt.

Wer sich fragt, wie denn die Schokoglasur so schön glatt geworden ist, dem sei hier das Geheimnis verraten. Man braucht hierfür eine Silikonbackform. Ich habe diese Mini-Gugelhupf Silikonbackform benutzt. Darin backt man seine Kuchen und wäscht sie im Anschluss gründlich aus. Wenn man die Glasur geschmolzen hat, gibt man 2 Teelöffel der Schokolade in die Silikonform und drückt seine Kuchen in die Form und damit in die Schokolade. Jetzt muss sie nur noch im Kühlschrank erkalten und man kann dann den fertigen Kuchen einfach aus der Silikonform lösen, indem man sie abzieht.

Wer weiße Schokolade nicht mag oder wem es so zu schwer ist, kann einfach auch nur Puderzucker drauf geben.

Hier kommt nun das Rezept:

Mini-Rübli-Gugelhupf mit Schokoglasur

Portionen 6 Stück

Zutaten
  

Für den Teig

  • 1 Karotte groß
  • 75 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 2 Eier
  • 80 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 40 g Mandeln gemahlen

Für die Glasur

  • 150 g weiße Schokolade
  • ggfs. nur Puderzucker
  • 6 Marzipankarotten zur Dekoration

Anleitungen
 

  • Karotte grob raspeln und Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
  • Rühre Butter und Zucker cremig und verrühre dann kurz die Eier.
  • Vermische Mehl, Backpulver und Mandeln und siebe es über das Butter-Zucker-Gemisch.
  • Hebe zuletzt die geraspelten Karotten unter.
  • Fette die Silikonform und verteile den Teig auf die 6 Förmchen. Sie werden zu etwa 2/3 gefüllt.
  • Backe die Gugel 20 Minuten und lasse sie danach gut abkühlen bevor du sie aus der Form löst.
  • Gib nun entweder Puderzucker darauf oder schmilz die weiße Schokolade bei niedriger Temperatur in einem Wasserbad. Wasche in der Zwischenzeit die Silikonform aus.
  • Gib je 2 Löffel Glasur in jedes Förmchen und drücke die Gugel hinein.
  • Lass alles gut im Kühlschrank erkalten und ziehe dann die Silikonform einfach nach hinten ab.
  • Nun kannst du mit einem Klecks Schokolade noch die Marzipan-Karotten festkleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*